euronormLOHN – Lohn- und Gehaltsabrechnung

euronormLOHN - Lohnverrechnung mit Lichtgeschwindigkeit

euronormLOHN bietet Ihnen eine vielzahl an Funktionen:

  • Abrechnung der neuen mBGM (monatliche Beitragsgrundlagenmeldung) - neues GKK-Tarifsystem bereits implementiert, Pflicht ab 1.1.2019
  • Für jeden Kollektivvertrag anwendbar
  • Für jede Betriebsgröße (Handel, Gewerbe, Industrie, Arbeitskräfte) und öffentliche Einrichtungen (z.B. Gemeinden) einsetzbar
  • Multiuser- und mandantenfähig, auch geeignet für Wirtschaftstreuhänder
  • auch zur Verwendung für den Schulungsbereich geeignet (z.B. WIFI Wien)
  • keine besonderen PV-Vorkenntnisse nötig: einfach zu erlernen, sofort einsetzbar
  • modular erweiterbar: siehe unsere Modulübersicht unten
  • programmübergreifend erweiterbar: z.B. Datenübernahme für euronormFIBU und euronormKOST
Automatisch berechnete Entgeltvorschläge erleichtern die monatliche Personalabrechnung:

  • Bezugsvorschlag für jeden Arbeitnehmer
  • Automatische Arbeitszeiterfassung per Jahresspiegel
  • Bei Erfassung von Urlaub (Krankenstand, Feiertag, Pflegeurlaub, …) werden relevante Daten inklusive EFZ-Automatik (Rückrechnung bis zu 24 Monate) sofort vorgeschlagen und auf den aktuellen Stand gebracht.
Wir liefern mit rund 180 Lohnarten, die steuer- und sozialversicherungsrechtlich bereits vorcodiert sind. Daher brauchen Sie eine Angst vor Fehlern oder Vergessen von wichtigen Abrechnungsparametern haben.

  • Die Bezugserfassung ist gekoppelt mit der Nettoabrechnung und ergibt einen Überblick über Abrechnungsdetails (Pflichtigkeiten, Abrechnungen, Einzellohnarten) sowohl vom aktuellen Monat als auch von allen Vormonaten. Die Abrechnungen sind beliebig oft wiederholbar und zwar während des Monats als auch zum Monatsende.
  • Die Bezugsautomatik erlaubt Ihnen die automatische Abrechnung von wiederkehrenden Bezügen. Sie können terminabhängige Lohnarten je Dienstnehmer vordefinieren und mit Mausklick übernehmen.
  • Gliederung der Lohnverrechnung individuell nach Kollektivverträgen, Abteilungen, Kostenstellen oder Dienstnehmer-Gruppen möglich
  • Aufrollungen bzw. Nachverrechnungen durch Direkteinstieg in den jeweils betroffenen Monat: Sie finden in dem Monat, der zu korrigieren ist, den vollständigen Umfang der Abrechnungsdaten vor.

    Beide Datenbestände – alt, sowie neu – werden nebeneinander gespeichert. Sie können als Auswertung entweder die Differenzbeträge oder die kompletten neuen Abrechnungen für die Behördenübermittlung aufbereiten.
  • Problemlose ELDA-Übertragung aller relevanten Meldungen an die GKK und sonstigen Behörden
  • Datenträgerexport für online banking für Dienstnehmerbezüge und Behördenüberweisungen
Gesetzeskonforme Abrechnung dank ständiger Anpassung an die aktuelle Gesetzeslage im Rahmen der Wartungsdienstleistung und laufenden Updates. Sie haben die Prüfungsbehörde bei jeder GPLA auf Ihrer Seite.

  • Umfangreiche Auswertungsvarianten lassen keine Fragen offen – siehe unten (z.B. Bezugsauswertungen, Betriebsauswertungen, Spezialauswertungen, ELDA-Übermittlungen)
  • Einfache Datensicherung durch die euronorm-Sicherungstechnik
  • Kontextbezogene Hilfemenüs in jedem Programmpunkt
  • Schulungsvideos oder Seminare erleichtern den Einstieg (auf Anfrage)
Weniger Papier, mehr Dokumentenmanagement:

  • Monatliche Abrechnung und Dokumentenmanagement mit Doku-Ablage
  • GKK-Anmeldung eines Neueintritts mit automatischer Doku-Ablage
  • KSB-Abruf über ELDA und Abrechnung des vorgeschlagenen Krankenstandes
Das alles und viel mehr ermöglicht Ihnen eine blitzschnelle Abrechnung!

Die MICRO euronormLOHN Software ist ab jetzt auch als Mietversion erhältlich!

Für Fragen zur Preisliste und zu den Mietbedingungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung: +43 (0) 1 - 869 22 84-0 oder via Kontaktformular.



Durch einen einfachen Klick auf das jeweilige Untermenü können Sie ein Muster einer typischen Betriebsauswertung öffnen.